Tüfteln für den optimalen Kabelschutz

Slavko Markovic, Ingenieur für Projekt- und Produktdesign, Uster

Slavko Markovics Metier sind Ideen, das Tüfteln und Verbessern: Er entwickelt Produkte im Bereich Kabelschutz von der Grundidee bis zur Einführung in die Produktion. Zum Entwicklungsprozess gehört unter anderem, Prototypen im Prüflabor auf Herz und Nieren zu testen und zu optimieren. Dabei arbeitet Markovic beispielsweise mit einem Roboter und einem 3-D-Scanner. An seinem Beruf schätzt er die Abwechslung und den Zugang zu modernsten Technologien. Das kommt seiner Wissbegierde und seiner Offenheit für Neues entgegen.

Menschen bei ABB 4 | 19

Menschen bei ABB

Bei ABB arbeiten Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen ABB Mitarbeiter vor und geben Ihnen einen kleinen Einblick in deren Tätigkeiten.

2019
Ausgabe 4 | 19 Slavko Markovic, Ingenieur für Projekt- und Produktdesign, Uster Tüfteln für den optimalen Kabelschutz
Ausgabe 3 | 19 Mariya Porus, Senior Scientist, Baden-Dättwil Forschen für konkrete Lösungen
Ausgabe 2 | 19 Thomas Müller, Maschinenoperator, Baden Immer alles im Blick
Ausgabe 1 | 19 Cemal Sayin, Produktionsmitarbeiter, Zürich Altstetten Vertraut mit jedem Winkel der Fabrik
2018
Ausgabe 4 | 18 Jérôme Henry, Verkaufsingenieur, Baden Kundenbedürfnis im Zentrum
Ausgabe 3 | 18 Franziska Bosshard, System Engineer, Turgi Komplexität als Routine
Ausgabe 2 | 18 Andreas Callsen, Support-Ingenieur, Baden Unermüdlich im Einsatz
Ausgabe 1 | 18 Peter Steimer, ABB Corporate Research Fellow in Baden-Dättwil Forschend voran in die Zukunft