Forschen für konkrete Lösungen

Mariya Porus, Senior Scientist, Baden-Dättwil

Mariya Porus entwickelt am ABB-Konzernforschungszentrum in Baden-Dättwil zusammen mit ihren Teamkollegen neue Sensortechnologien. Das Testen von Prototypen oder das Validieren von neuen Produkten gehört zu ihrem Alltag. Hauptantrieb ihrer Tätigkeit ist es, Lösungen für konkrete Anwendungen zu erarbeiten, die dabei helfen, die Welt ein Stück besser zu machen. Unter anderem hat Porus dazu beigetragen, eine innovative Sensorlösung für Schaltanlagen mit geringen Umweltauswirkungen zu entwickeln.

Menschen bei ABB 3 | 19

Menschen bei ABB

Bei ABB arbeiten Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen ABB Mitarbeiter vor und geben Ihnen einen kleinen Einblick in deren Tätigkeiten.

2019
Ausgabe 4 | 19 Slavko Markovic, Ingenieur für Projekt- und Produktdesign, Uster Tüfteln für den optimalen Kabelschutz
Ausgabe 3 | 19 Mariya Porus, Senior Scientist, Baden-Dättwil Forschen für konkrete Lösungen
Ausgabe 2 | 19 Thomas Müller, Maschinenoperator, Baden Immer alles im Blick
Ausgabe 1 | 19 Cemal Sayin, Produktionsmitarbeiter, Zürich Altstetten Vertraut mit jedem Winkel der Fabrik
2018
Ausgabe 4 | 18 Jérôme Henry, Verkaufsingenieur, Baden Kundenbedürfnis im Zentrum
Ausgabe 3 | 18 Franziska Bosshard, System Engineer, Turgi Komplexität als Routine
Ausgabe 2 | 18 Andreas Callsen, Support-Ingenieur, Baden Unermüdlich im Einsatz
Ausgabe 1 | 18 Peter Steimer, ABB Corporate Research Fellow in Baden-Dättwil Forschend voran in die Zukunft