Robotics 2 | 16

Neue Roboterfamilie

Drei Versionen des IRB 910SC mit unterschiedlichen Reichweiten konfektionieren Trays, setzen Produkte um und beladen Maschinen

Hohe Geschwindigkeiten

ABB erweitert sein Roboterportfolio um den IRB 910SC. Der schnelle SCARA-Roboter mit minimalem Raumbedarf bietet eine maximale Handhabungskapazität von 6 kg und ist in drei Versionen verfügbar: Mit dem IRB 910SC-3/0.45, dem IRB 910SC-3/0.55 und dem IRB 910SC-3/0.65 deckt die Roboterfamilie die Reichweiten von 450, 550 und 650 mm ab. Der IRB 910SC lässt sich einfach auf einem Tisch montieren und in Abläufe integrieren. Die standardmässige Schutzart IP54 schützt ihn vor dem Eindringen von Staub und Flüssigkeiten. Eine Reinraumversion mit ISO-Klasse 5 ist in Vorbereitung. Die Z-Achse verfügt über eine Fügekraft von 250 N. Der SCARA-Roboter ist vielfältig einsetzbar – von der Konfektionierung von Trays über das Umsetzen von Produkten sowie das Be- und Entladen von Maschinen bis hin zur Montage. All diese Aufgaben müssen schnell und zuverlässig ausgeführt werden und verlangen ein wiederholgenaues Aufnehmen und Ablegen; dieses garantiert der IRB 910SC dank einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,01 mm.

 

Vorteile

  • Schutzart IP54
  • Montage auf einem Tisch möglich
  • Kurze Zykluszeiten durch hohe Geschwindigkeit
  • Einfacher Austausch von Bauteilen
  • Extrem genau dank fortschrittlicher Bewegungssteuerung
  • Zehn Signal- und vier Druckluftleitungen