Produkte - Niederspannung 1 | 19

Isolationsprüfung bis 1 kV

DS-ARC1(M)A prüft Lichtbogenfrequenzen mit Mikro-Controller

Der DS-ARC1(M)A, die Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung (AFDD) mit FI/LS- Schalter (RCBO) von ABB, schützt vor seriellen und parallelen Fehlerlichtbögen, vor Überstrom bei Überlast oder Kurzschluss, bei sinusförmigen Wechselströmen und pulsierenden Strömen mit glattem Gleichfehlerstrom bis 6 mA gegen Erde und vor elektrisch gezündeten Bränden gemäß DIN VDE 0100-420. Der DS-ARC1 ist einpolig geschützt und zweipolig schaltend für Bemessungsströme von 6 bis 20 A in B- oder C-Charakteristik. Der DS-ARC1A hat ein Bemessungsschaltvermögen von 6 kA, der DS-ARC1MA von 10 kA. Anhand des LED-Indikators lässt sich die Ursache der Auslösung identifizieren. Die Einspeisung kann von oben oder unten erfolgen, eine Querverdrahtung im hinteren Klemmenbereich ist möglich. Verpflichtende Einsatzgebiete für AFDDs sind einphasige Wechselspannungssysteme mit Betriebsströmen bis 16 A in Schlaf- oder Aufenthaltsräumen von Kindertagesstätten, Seniorenheimen und barrierefreien Wohnungen sowie in Räumen oder Orten mit besonderem Feuerrisiko, zum Beispiel Scheunen, Werkstätten für Holzbearbeitung oder Papierfabriken.

Vorteile

  • LED mit Speicherabruffunktion zur Ermittlung der letzten Auslösungsursache
  • Zwei separate Test-Buttons für AFDD (Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung) und RCD (Fehlerstrom-Schutzeinrichtung)
  • Kombination mit unten anbaubarem Hilfsschalter
  • Flexibel bei Einspeisung, Querverdrahtung und Zubehör
  • Isolationsprüfung bis 1.000 V AC/DC ohne Abklemmen von Leitern
  • Durchgestrichenes Flammensymbol für leichte AFDD-Produkterkennung