;

Niederspannung 2 | 14

Inrush ohne Chance

MS132-T schützt Steuertransformatoren primärseitig bis 25 A

Sortiment erweitert

Der neue Transformatorschutzschalter MS132-T erweitert die bekannte Familie der ABB-Motorschutzschalter. Die magnetische Auslösung ist jetzt auf das 20-Fache des Gerätenennstromes angehoben. Ein Trafoinrush kann deshalb zu keiner ungewollten Kurzschlussauslösung führen. Über die Einstellskala des MS132-T wird der primärseitige Trafonennstrom gewählt und somit thermisch überwacht. Bei Überlastung oder Kurzschluss trennt MS132-T den Transformator sicher vom Netz. Das Gerät verfügt über eine eindeutige Schaltstellungsanzeige: Bei einer Auslösung bewegt sich der Drehgriff in die schräge TRIP-Position – im Falle eines Kurzschlusses erscheint zusätzlich ein Signal im Sichtfenster. Bei Einphasen-Transformatoren helfen als Zubehör ein Phasenverbinder und Einspeiseklemmen für Querschnitte bis 25 mm².

 

Vorteile

  • Hohes Kurzschlussausschaltvermögen bis 100 kA
  • Gleiche Bauform und gleiches Zubehör wie Motorschutzschalter MS132