;

Robotics 1 | 16

Grösster ABB-Roboter aller Zeiten

Der IRB 8700 ist mit seiner Handhabungskapazität von 800 kg der ideale Roboter für Schwerlastapplikationen

Schnell und stark

Der neue IRB 8700 ist in zwei Gewichtsklassen lieferbar: Die kleinere Variante bietet 4,2 m Reichweite und 550 kg Handhabungskapazität, die grössere Variante 3,5 m Reichweite und 800 kg Handhabungskapazität – bei geneigtem Handgelenk sind sogar bis zu 1000 kg möglich. Beide Ausführungen weisen ein Massenträgheitsmoment von 725 kgm² auf. Während andere Roboter mit zwei Motoren und Getrieben pro Achse ausgestattet sind, hat der IRB 8700 an jeder Achse nur einen Motor und ein Getriebe. Ausserdem sind keine Gasdruckfedern verbaut, die undicht werden könnten. Stattdessen verfügt der Roboter zum Gewichtsausgleich lediglich über ein Gegengewicht und zwei mechanische Federn. Dank kompakter Abmasse, optimalen Gegengewichten, eines Parallelarms, steifer Achsen und weniger Motoren bleiben die Eigenschwingungen gering und die Geschwindigkeit hoch. So ist der IRB 8700 im Schnitt 25 % schneller als vergleichbare Roboter. Beide Varianten sind jeweils mit LeanID-Kabelführung erhältlich, bieten Schutzart IP67 und werden standardmässig in der Ausführung Foundry Plus 2 geliefert. Der IRB 8700 erfüllt die Richtlinie 2002/95/ EG (RoHS) und die Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH), die beide die Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe beschränken und somit die Arbeitsplatzsicherheit erhöhen.

Vorteile

  • Handhabungskapazitäten von bis zu 1.000 kg bei geneigtem Handgelenk
  • 25 % schneller als andere Roboter der gleichen Klasse
  • Zuverlässig dank einfachem Design und Schutzausführung Foundry Plus 2
  • Verfügbar mit LeanID für geringeren Kabelverschleiß und einfache Simulation