Produkte 1 | 20

Ausserplanmässige Ausfälle vermeiden

Neuer Service ABB Ability Condition-Based Maintenance

ABB erweitert den Service ABB Ability Condition Monitoring für den Antriebsstrang mit einer Option für die zustandsbasierte Instandhaltung von Antrieben. Der neue Service ABB Ability Condition-Based Maintenance überwacht den Zustand drehzahlgeregelter Antriebe und berechnet präzise die verbleibende Lebensdauer der wesentlichen Bauteile. Beim zustandsbasierten Instandhaltungsservice werden die Schlüsselkomponenten der Antriebe kontinuierlich überwacht, dazu zählen Lüfter, Halbleiter und Kondensatoren. Thermo-, Spannungs- und Stromsensoren erfassen Daten zur Umgebungstemperatur und zu den Lastschwankungen der Komponenten. Wird ein Ausfall vor der nächsten geplanten Wartung prognostiziert, kann der Instandhaltungsleiter Maßnahmen zur Prävention eines ungeplanten Stillstands einleiten. In einem ersten Schritt steht der zustandsbasierte Instandhaltungsservice für luftgekühlte Antriebe der Serien ACS800 und ACS880 zur Verfügung.

Vorteile

  • Frühzeitige Warnung vor ungewöhnlichen Betriebsbedingungen
  • Präzise Daten für effiziente und gezielte Wartungsprogramme
  • Beschleunigte Analysen durch Cloud-basierten Ansatz
  • Besonders geeignet für Antriebe in kritischen Bereichen