Industrie & Verkehr | 26. September 2017

Partnerschaftlicher Motorenservice

ABB arbeitet mit der Electro-M├╝ller AG zusammen

ABB Schweiz hat mit der Electro-M├╝ller AG einen Partnervertrag abgeschlossen, um gemeinsam Services f├╝r Mittel- und Niederspannungsmaschinen anzubieten. Holcim (Schweiz) AG hat das Angebot genutzt.

Der Motoren- und Generatorenservice von ABB Schweiz ist im aargauischen Kleind├Âttingen angesiedelt, in einer gut ausger├╝steten Werkstatt auf rund 4000 Quadratmetern. Seine historischen Wurzeln liegen in der ehemaligen Motorenfabrik von BBC/ABB in Birr, aus der auch das vielf├Ąltig nutzbare Pr├╝ffeld ├╝bernommen und modernisiert wieder in Betrieb genommen wurde. Die Hauptkompetenzen der Experten in Kleind├Âttingen liegen in der Reparatur, der Diagnostik und der vorbeugenden Wartung von Mittelspannungsmaschinen. Auch Leistungserh├Âhungen, Rezertifizierungen sowie Re-Engineering dieser Motoren und Generatoren z├Ąhlen zu ihrem Portfolio.

┬źAus dieser vertrauensvollen, gegenseitig bereichernden Kooperation im Vertrieb erwuchs bei uns die Idee, auch im Servicebereich zusammenzuspannen┬╗, erkl├Ąrt Jan Kr├╝ckel, Marketing und Sales Manager vom ABB-Motoren- und Generatoren-Service in Kleind├Âttingen. Der Gedanke dahinter: Wenn Kunden ihre Anlagen von Electro M├╝ller revidieren lassen, die nebst Nieder- auch Mittelspannungskomponenten umfassen, verweist Electro M├╝ller f├╝r den Mittelspannungsteil auf ABB und bietet an, Kontakte zu kn├╝pfen und die Arbeiten zu koordinieren. Und umgekehrt auch, wenn ABB in einem Mittelspannungs-Serviceauftrag von der Notwendigkeit einer Niederspannungsrevision erf├Ąhrt.

┬źDiese Idee nahmen wir gerne auf┬╗, erkl├Ąrt Marcel Ochsner, Verkaufsleiter der Electro M├╝ller AG. ┬źIm Vertrieb arbeiten wir nun seit ├╝ber einem Jahrzehnt eng zusammen. Da ist es eigentlich logisch, auch beim Service Hand in Hand zu gehen.┬╗

Premierenauftrag

Der Service-Partnervertrag wurde im Dezember 2016 abgeschlossen. Bald akquirierte Electro M├╝ller AG den ersten Auftrag f├╝r ABB. Im Zuge einer geplanten Jahresrevision im Zementwerk Siggenthal der Holcim (Schweiz) AG war ÔÇô nebst Niederspannungsantrieben ÔÇô auch ein Mittelspannungsmotor aus den 1970er-Jahren mit einer Leistung von 1250 kW servicebed├╝rftig. Electro M├╝ller AG schlug daf├╝r ABB vor. Der Verkauf in Kleind├Âttingen erstellte daf├╝r eine Offerte. Die Holcim (Schweiz) AG nahm sie an.

┬źDieser robuste BBC-Motor ist bei uns seit Jahrzehnten in der Rohm├╝hle im Einsatz, also in einer wirklich rauen, schmutzbelasteten Umgebung┬╗, so Beat Kappeler, Leiter Instandhaltung elektrisch im Zementwerk Siggenthal. ┬źDeshalb schicken wir ihn jedes Jahr in die Revision.┬╗ Einmal im Jahr steht das Zementwerk still, damit im Dienste der Betriebssicherheit alle wichtigen Komponenten ├╝berpr├╝ft und bei Bedarf revidiert werden. Daf├╝r wird der Betrieb dann unterbrochen, wenn die Nachfrage nach Zement am geringsten ist ÔÇô im tiefen Winter. ┬źEigentlich hatten wir eine f├╝nfw├Âchige Revisionszeit eingeplant. Doch als sich der Februar 2017 anhaltend mild zeigte, zog die Nachfrage aus der Bauwirtschaft fr├╝her als gewohnt an┬╗, erl├Ąutert Kappeler. Inzwischen reagiere das Baugewerbe schon auf Langzeitwetterprognosen. Die fixe Winterruhe auf den Baustellen sei Geschichte. So wurde die Revisionszeit auf vier Wochen verk├╝rzt, um schneller wieder Zement produzieren zu k├Ânnen.

┬źF├╝r uns kein Problem┬╗, erkl├Ąrt Andreas Ludin, zust├Ąndiger Verkaufsingenieur von ABB. ┬źDie Revision dieses Sechs-Tonnen-Motors bei uns nahm keine zweieinhalb Wochen in Anspruch.┬╗ Nebst der genauen ├ťberpr├╝fung des Innenlebens bestand die Revision im Wechsel des W├Ąlzlagers, dem Auswuchten des Rotors, dem Auftragen von Isolationslack und der funktionalen Pr├╝fung im Testfeld.

So konnte der Motor p├╝nktlich vor Wiederaufnahme der Zementproduktion wieder in der Rohm├╝hle installiert werden. ┬źDiese ├╝ber 40 Jahre alte Maschine schnurrt wieder wie neu┬╗, zeigt sich Kappeler zufrieden mit dem Ergebnis der Revision.

┬źDie Revision dieses Sechs-Tonnen-Motors bei uns nahm keine zweieinhalb Wochen in Anspruch.┬╗

Electro-M├╝ller AG

Die Electro-M├╝ller AG mit Sitz in Biel ist seit 2004 Vertriebspartner von ABB f├╝r Niederspannungsmotoren und Frequenzumrichter. Das traditionsreiche Unternehmen bietet schweizweit Unterhalt, Service- und Reparaturdienstleistungen f├╝r Niederspannungsmotoren, Antriebe und Steuerungen an. Zu den St├Ąrken von Electro M├╝ller AG z├Ąhlen kurze Reaktionszeiten und ein flexibler Service. Gut ausgebildete Servicetechniker, die mit modernsten Messmitteln zur Zustandsdiagnose ausger├╝stet sind, betreuen t├Ąglich Kunden aus der Industrie, dem Gewerbe und der ├Âffentlichen Hand.

Weitere Infos: www.electro-mueller.ch